Schraubenverbindungen im Stahlbau

Höhere Effizienz eröffnet konstruktive Vorteile

Die IHF Verbindungselemente Stretchbolt und Roundnut wurden speziell für auf Zug belastete, hochbeanspruchte Schraubenverbindungen ausgelegt, wie sie unter anderem an Ringflanschen der Turmsegmente von Windkraftanlagen vorkommen.

Die Vorteile der Auslegung können auch an zahlreichen Anwendungen im allgemeinen Stahlbau genutzt werden. Durch die präzise Fertigung und das genaue Einbringen der Vorspannkraft können Schraubenverbindungen durch die Verwerndung von IHF Verbindungselementen effizienter ausgelegt werden.

Durch die erhöhten Effizienzgrad lassen sich je nach Anforderung der Auslegung folgende Vorteile realisieren:

  1. Eine kleinere Schraubendimensionen bei gleichbleibender Flanschstärke (was Materialkosten einspart)

    oder alternativ:

  2. Die Verwendung von weniger Schrauben bei gleichbleibender Vorspannkraft
  3. Reduktion der Flanschdimensionen bei gleichbleibender Schraubendimension.

IHF Verbindungselemente können konventionelle HV-Verbindungen ersetzen. Gängige Schraubendimensionen sind M36 bis M64.

Kontaktieren Sie IHF Fasteners

Wir beraten Sie gern bezüglich der Auslegung von industriellen Schraubenverbindungen, Lieferzeiten, Verfügbarkeiten oder technischen Rückfragen.

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

no-img